DRUCKEN

ELDA

Durch die Anwendung ELDA wird eine bundes-einheitliche Datenstruktur sichergestellt.


Im Tagesdurchschnitt werden mehr als 12.000 Datensätze aus Dienstgebermeldungen elektronisch verarbeitet bzw. über die Datendrehscheibe beim Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger an die zuständigen Krankenversicherungsträger weitergeleitet. Insbesondere seit der gesetzlichen Verpflichtung der Dienstgeber, die Meldung vorrangig auf elektronischem Weg zu erstatten, kommt der mit dem Datensammelsystem gewährleisteten bundes-einheitlichen Datenstruktur große Bedeutung zu. ELDA stellt sicher, dass die Dienstgeberdaten auf hohem technischen Niveau in Sekundenschnelle am Datensammelsystem einlangen und damit die Meldeverpflichtung des Dienstgebers erfüllt ist.

Um ELDA anwenden zu können, ist eine einmalige Anmeldung zu ELDA erforderlich.

Ein elektronisches Anmeldeformular sowie detaillierte Informationen stehen Ihnen unter  www.elda.at zur Verfügung.