DRUCKEN

Private Krankenanstalten

Der sonst direkt an die jeweilige Krankenanstalt zu zahlende Spitalskostenbeitrag in der allgemeinen Gebührenklasse entfällt bis zum zehnten Tag bei Personen, die sich aufgrund der Mutterschaft und Geburt in Anstaltspflege befinden.

Krankenversicherung

Mit folgenden Arten von Krankenanstalten haben wir nur teilweise Verträge abgeschlossen, die bundesländerweise sehr unterschiedlich sind:

  • nichtöffentliche gemeinnützige Krankenanstalten ohne freie Arztwahl
  • nichtöffentliche gemeinnützige Krankenanstalten mit freier Arztwahl
  • private Krankenanstalten ohne freie Arztwahl
  • private Krankenanstalten mit freier Arztwahl

Die Höhe unserer Kostenübernahme richtet sich in der jeweiligen Krankenanstalt nach der Art der Behandlung und den Ärzten, von denen Sie behandelt werden oder die Sie gewählt haben.

Tipp

Der Kostenersatz ist im Regelfall nicht kostendeckend.

Wenden Sie sich unbedingt vor Aufnahme in einer dieser Krankenanstalten bezüglich detaillierter Auskünfte und allfälliger Zusatzkosten, die von der BVAEB nicht übernommen werden können, an Ihre zuständige Kundenservicestelle.

Setzen Sie sich auch mit der von Ihnen gewählten Krankenanstalt und dem von Ihnen gewünschten Arzt in Verbindung, um allfällig entstehende Aufzahlungskosten im Vorhinein abzuklären.

Möchten Sie sich einer Behandlung in einer privaten Krankenanstalt unterziehen, die in keinem Vertragsverhältnis zu uns steht, empfehlen wir die Einholung unserer vorherigen Bewilligung.