DRUCKEN

Erste gemeinsame BGF-Gütesiegelverleihung unter dem Dach der BVAEB - 31 Dienststellen und Betriebe werden für herausragende BGF-Projekte ausgezeichnet

Gruppenfoto

Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF) bezeichnet ein gemeinsames, strukturiertes Vorgehen von Arbeitgeberinnen/Arbeitgebern und Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern mit dem Ziel, gesundheitsförderliche Arbeitsabläufe zu gestalten und langfristig zu verankern. Gleichzeitig soll das individuelle Gesundheitsverhalten gestärkt werden. Die BVAEB berät und begleitet mit fachlicher Expertise mehr als 1.000 Dienststellen und Betriebe auf diesem Weg.

Die erfolgreiche Umsetzung in der Praxis wird jährlich bei der Gütesiegelverleihung des Österreichischen Netzwerks für Betriebliche Gesundheitsförderung (ÖNBGF) sichtbar gemacht. Das Netzwerk prämiert, gemeinsam mit dem Fonds Gesundes Österreich (FGÖ) und der BVAEB, qualitätsvolle Projekte in der Betrieblichen Gesundheitsförderung.

Ein Blick in die Vergangenheit veranschaulicht die positive Entwicklung: Vor nunmehr 15 Jahren fand die erste Gütesiegelverleihung im Bereich Eisenbahnen und Bergbau statt. 2013 erfolgten die ersten Prämierungen im Öffentlichen Dienst. Insgesamt wurden 229 BGF-Gütesiegel an Dienststellen und Betriebe verliehen, davon 122 im Öffentlichen Dienst und 107 im Bereich der Eisenbahnen und Bergbau.

Am 10. und 11. März 2020 fand die Prämierung von ehemals BVA-Dienststellen und ehemals VAEB-Betrieben erstmals gemeinsam – im feierlichen Rahmen der BVAEB-Hauptstelle in Wien – statt. 31 herausragende BGF-Projekte aus ganz Österreich wurden mit diesem Qualitätssiegel ausgezeichnet. Besonders erfreulich: 15 Dienststellen dürfen sich über eine Gütesiegel-Wiederverleihung freuen. Ein Zeichen dafür, dass Gesundheitsförderung nachhaltig Einzug in den Arbeitsalltag gefunden hat.

Den Nutzen von Betrieblicher Gesundheitsförderung betont der Obmann der BVAEB, Dr. Norbert Schnedl, in seinen Begrüßungsworten: „BGF ist ein wichtiges Instrument, um den Öffentlichen Dienst, Eisenbahnen und Bergbau wettbewerbsfähig und dynamisch zu erhalten“.

Der Generaldirektor der BVAEB, Dr. Gerhard Vogel, und der Generaldirektor-Stellvertreter, Mag. Hannes Reithofer, pflichten dem bei und bezeichnen Betriebliche Gesundheitsförderung als Ressource und Wertschätzung gegenüber Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Der Generaldirektor plädiert in seinen Eröffnungsworten für den flächendeckenden Ausbau von Betrieblicher Gesundheitsförderung in den Bereichen Öffentlicher Dienst, Eisenbahnen und Bergbau, denn: „Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts!“


Obmann Dr. Norbert Schnedl 

Obmann Dr. Norbert Schnedl


GD Dr. Gerhard Vogel

GD Dr. Gerhard Vogel


GD-Stv. Mag. Hannes Reithofer

GD-Stv. Mag. Hannes Reithofer


Als Vertreter des FGÖ gratulierte Dr. Gert Lang den Preisträgerinnen und Preisträgern zum Erhalt der Gütesiegel.


Dr. Gert Lang (FGÖ)

Dr. Gert Lang (FGÖ)


Nachstehende Betriebe und Dienststellen erhielten das BGF-Gütesiegel für den Zeitraum 2020 – 2022: 

 

10.3.2020:

  • Bezirksgericht Bruck/Mur (Erstverleihung)
  • Bezirksgericht Deutschlandsberg (Erstverleihung)
  • Bezirksgericht Graz Ost (Erstverleihung)
  • Bezirkspolizeikommando Murtal (Erstverleihung)
  • Bildungszentrum der SIAK Ybbs an der Donau (Erstverleihung)
  • Bundesministerium für Finanzen Steuer- und Zollkoordination Region Mitte, Oberösterreich (5. Wiederverleihung)
  • Bundesministerium für Finanzen Steuer- und Zollkoordination Region Mitte, Salzburg (5. Wiederverleihung)
  • Bundesministerium für Finanzen Steuer- und Zollkoordination Region Süd, Steiermark (4. Wiederverleihung)
  • Bundesministerium für Finanzen Steuer- und Zollkoordination Region West, Tirol (3. Wiederverleihung)
  • Bundesministerium für Finanzen Steuer und Zollkoordination Region West, Vorarlberg (2. Wiederverleihung)
  • ÖBB Business Competence Center GmbH (2. Wiederverleihung)
  • Polizeiinspektion Königsdorf (Erstverleihung)
  • Polizeiinspektion Weißkirchen (Erstverleihung)
  • Polizeikooperationszentrum Nickelsdorf (Erstverleihung)
  • RHI Magnesita Veitsch-Radex GmbH und Co OG Werk Breitenau (5. Wiederverleihung)
  • RHI Magnesita Veitsch-Radex GmbH und Co OG Werk Veitsch (5. Wiederverleihung)


Gruppenfoto 10.03.2020Gruppenfoto 10.03.2020


11.3.2020:

  • Alpen Adria Universität Klagenfurt (3. Wiederverleihung)
  • Bezirkshauptmannschaft Hollabrunn (Erstverleihung)
  • Bezirkspflegeheim Gleisdorf (Erstverleihung)
  • Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (4. Wiederverleihung)
  • Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (3. Wiederverleihung)
  • Justizzentrum Eisenstadt (Erstverleihung)
  • Magnifin Magnesiaprodukte GmbH und Co KG (3. Wiederverleihung)
  • NÖ Pflege- und Betreuungszentrum Retz (1. Wiederverleihung)
  • ÖBB Technische Services GmbH (4. Wiederverleihung)
  • RHI Magnesita Veitsch-Radex GmbH und Co OG Werk Hochfilzen (5. Wiederverleihung)
  • Steiermärkische Krankenanstaltengesellschaft LKH Hochsteiermark (3. Wiederverleihung)
  • Straßenmeisterei Sierndorf (Erstverleihung)
  • Studienbeihilfenbehörde (1. Wiederverleihung)
  • Wirtschaftsuniversität Wien (Erstverleihung)
  • Wohnhaus Prielgut Gemeinde Leogang (1. Wiederverleihung)


Gruppenfoto 11.03.2020Gruppenfoto 11.03.2020


Fotos: J. Schimmer